Altenstädter Golfjugend weiter im Aufwind

Das auf dem Altenstädter Golfplatz Jugendarbeit groß geschrieben wird, hat sich mittlerweile herumgesprochen. Und die Erfolge der jungen Spieler zeigen, dass Vieles richtig gemacht wurde.

Vor kurzem stand das Turnier um den Hessischen Mannschaftspokal in der Altersklasse (AK) 18 an, das in Bensheim ausgetragen wurde. Hierbei starteten Mädchen und Jungen gemeinsam in gemischten Teams. Die Altenstädter Mannschaft konnte sich über einen sehr guten vierten Platz freuen.

Ausnahmetalente sind nach wie vor die Zwillinge Phillip und Bastian Graf. Wie bereits berichtet haben 2018 Phillip und 2019 Bastian Graf die Hessenmeisterschaft (AK 14) gewonnen. Und das familieninterne Duell ging gleich in die nächste Runde.

Bei den Deutschen Meisterschaften (AK 14) im Einzelspiel waren beide Graf-Brüder am Start. Bei 53 Teilnehmern aus dem gesamten Bundesgebiet belegte Bastian den 7. Platz, Phillip landete auf Platz 8. Vor kurzem konnte Phillip sein Handicap auf -1,8 verbessern. Bastian liegt bei -3,3.

Mittlerweise fördert der Hessische Golfverband (HGV) die beiden jungen Spieler. Und die haben viel vor. In der nächsten Saison werden die Jungen im europäischen Ausland an den Start gehen: Großbritannien, Frankreich, Tschechien und Belgien stehen auf der Agenda. Die Graf-Zwillinge erobern Europa – da kann man nur die Daumen drücken.

 

Bericht: Trudy Mielke