Bei uns wird auch im Winter trainiert

Die Kinder und Jugendliche haben in diesem Winter ihre Golfausrüstung nicht einmotten müssen, denn es gab mehrere Aktionen, die auf die kommende Saison 2020 vorbereiten.

Der Kapitän Dirk Kolander, hat sich für die neu zusammengesetzte Kindermannschaft etwas einfallen lassen. Schon im November 2019 begann er mit der „Speed Golf“ Turnierserie, die 14-tägig durchgeführt wird und die mit großer Begeisterung bei den Kids ankommt. So mancher erfahrener Golfer wundert sich was da ca. 20 Kinder auf dem Golfplatz treiben, denn immer ein Kind ist mit einem Betreuer unterwegs, der zu allem auch noch eine Stoppuhr in der Hand hat. Turniergewinner ist das Kind, das zwischen Golfabschlag und dem Einlochen nicht die wenigsten Schläge zu verzeichnen hat, sondern, wer am schnellsten den Parcours passiert. Die Betreuer müssen immer in der Nähe des spielenden Kindes sein, um die Zeit korrekt stoppen zu können. Unwillkürlich haben auch die schnellsten Kids, die wenigsten Schläge. Als „Zeitnehmer“ haben sich Eltern und Clubmitglieder bereiterklärt diese Aufgabe zu übernehmen. Allerdings war ihnen zuvor nicht klar, dass sie hier auch ein kleines Fitnessprogramm absolvieren müssen. „Ich wußte nicht, dass ich das gleiche Tempo, wie die Kinder laufen muss“, so ein Clubmitglied, mit einem Lächeln im Gesicht. Ab März werden die Eltern und die Kinder zudem auf die hessische Turnierserie „First Drive“, vorbereitet.

Die Jungs und die Mädchen der erfolgreichen Mannschaften mit ihren Kapitänen Oliver Koch und Marius Strippelmann, nutzen wöchentlich das kostenfreie Angebot des Fitness Studios Myneo in Rommelhausen und die Termine der Winterkooperation auf dem Golfplatz in Lich sowie auf dem Altenstädter Golfplatz mit den Golflehrern. Schon vier Jahre wird die Jugendmannschaft kostenfrei vom Fitness Studio unterstützt. Sie sind deshalb maßgeblich, ähnlich wie die Trainer Angel Nulud, Armin Piater, sowie das Jugendgolfteam an den Erfolgen der Jugendlichen des Golfplatzes, beteiligt. Auch die weitaus kleinere Mannschaft der Mädchen mit der Kapitänin Gloria Kempf, schlossen sich erstmals dem Wintertraining, an.

Der Golfplatz Altenstadt zeigte  sich den Jugendmannschaften gegenüber sehr kinderfreundlich, denn jedes Kind das trainieren wollte, erhielt kostenlose Übungsbälle täglich. Die Jugendarbeit ist nun für die kommende Saison gut aufgestellt und beginnt, wie jedes Jahr mit einem Benefiz -Turnier des Limes Förderverein zugunsten der Kinder und der Jugendlichen. Die Kinder können auch an den 12 Turnieren der hessischen Region 4, teilnehmen, damit sie sich mit anderen Kindern anderer  Clubs messen können. Eines der 12 Turniere wird am 09. Mai auf dem Golfplatz in Altenstadt ausgetragen.

In der ersten Osterferienwoche wird wieder vom 07.04. bis 09.04.2020 ein Camp für Kinder und Jugendliche  angeboten, das einen guten Start in die neue Saison bietet. Gerne können auch Kinder ohne Golferfahrung am Camp teilnehmen, indem sie mal schnuppern, ob ihnen vielleicht dieser Sport  Freude bereitet.