Dieter

Mit schweren Herzen und in großer Trauer geben wir bekannt, dass unseren lieben Freund und Mitarbeiter

Dieter Ringwald
am Freitag, den 04. Oktober 2019,

die Kräfte im Kampf gegen seine schwere Krankheit letztendlich doch verlassen haben.

Wir nehmen in tiefer Trauer Abschied. Er hinterlässt eine große Lücke in unseren Leben.
Unser zutiefst empfundenes Mitgefühl gilt seiner lieben Frau Conny, seinen beiden Söhnen und Enkelkindern.
Unser großer Respekt und unsere große Bewunderung gilt seinem Umgang mit der schweren Krankheit, der er seit Bekanntwerden vor über 2 Jahren getrotzt hat.
Die Würde und die Kraft mit der er alle Behandlungen und Eingriffe über sich hat ergehen lassen, und seine stete Zuversicht, haben uns immer wieder in Erstaunen und Bewunderung versetzt und damit hat Dieter auch uns stets erneut Mut und Hoffnung über den Fortgang der Krankheit gemacht.
Seine Stärke und Widerstandskraft haben nicht nur uns, sondern auch seine Ärzte zum Staunen gebracht.
Dieters Strahlen und seine Freude nach jeder Runde seines geliebten Sports waren Balsam für unsere Seelen und eine immense Freude für uns mitzuerleben.
Er war / ist damit Beispiel für uns, die guten und für uns selbstverständlichen Dinge mehr wahrzunehmen, zu schätzen und zu genießen.
Der Stolz, die Liebe und die Freude über seine Familie, seine Söhne, seine Enkelkinder und in allererster Linie die Liebe seines Lebens und Wegbegleiterin Conny, war in allen Äußerungen und Erzählungen zu spüren. Mit Conny ging er durch Dick und Dünn, sie spielte die Hauptrolle in seinem Leben, war stets an seiner Seite, war Stütze in seiner beachtlichen beruflichen Karriere und in allen Bereichen seines Lebens, bis zu seinem letzten Atemzug.
Insbesondere  Conny gelten unsere Dankbarkeit und unsere Bewunderung für die hingebungsvolle Fürsorge für ihren geliebten Mann. Und unsere besten Wünsche, die weitere Kraft zu finden,  die schwere Zeit des Verlusts so gut es geht zu überstehen, sollen sie begleiten.
Dieter hat mit großem Engagement und viel Herzblut, sowohl als Spielführer aber auch als Mitarbeiter des Managements, die Geschicke des Golfplatzes Altenstadt mitbestimmt.
Dieter zeichnete u. a. enorme Tatkraft, Durchsetzungsvermögen, Verhandlungsgeschick, Organisationstalent, Disziplin, Umsicht und Sorgfalt aus und immer lag sein Handeln im Interesse des größtmöglichen Erfolgs für uns.
Für sein Mitgestalten und seinen Einsatz in verschiedenen Bereichen hier am Golfplatz Altenstadt sind wir ihm für immer dankbar.
Dieter wird uns fehlen, als Mitarbeiter bzw. Kollege, als Mensch und besonders als Freund, den wir für alle Zeit in unseren Herzen tragen.
Nach der Erschütterung über die Nachricht von seinem Tod, folgt die Ungläubigkeit, dass wir sein strahlendes Gesicht wohl nie mehr sehen werden.
Aber genau so wollen wir ihn in Erinnerung behalten – strahlend und fröhlich – und wir wissen, genau das hat er sich so gewünscht.
Wir verneigen uns vor der wundervollen Person und Persönlichkeit und versichern, dass er schon längst einen besonderen Platz für alle Zeit in unseren Herzen hat.

In dankbarer Erinnerung und im Namen aller Mitarbeiter des Golfplatzes Altenstadt,
Peter Vetter und Karl Ludwig Toth