Es klappt prima bei der RMKL

Bild vom Clubhaus Winnerod

Erfolgreicher Ausflug nach Winnerod

Beim vierten Spieltag hatten wir mit einem böigen Wind, der meistens von vorne zu kommen schien, und vom Dauerregen der letzten Tage aufgeweichten Platz zu kämpfen. Die erspielten Nettoergebnisse lagen zwischen 25 und 34 Punkten, so dass wir nicht allzu optimistisch der Siegerehrung entgegen sahen. Umso überraschter waren wir, als wir als beste Auswärtsmannschaft geehrt wurden, nur drei Punkte hinter dem Gastgeber. Roland Fischer wurde Bruttosieger und Uli Felber punktgleich Zweiter. . In der Tabelle haben wir mit fünf Punkten Vorsprung vor Mainz die Führung übernommen. Es stehen noch zwei Spieltage (Idstein und Bad-Orb) aus.

Bericht :Klaus Worsch

Tabelle    Einzelergebnisse